Durchsuchen nach
Kategorie: Changelog

Netherbauwelt

Netherbauwelt

Nachdem ihr fleißig beim Bauevent “Netherbauwelt-Spawn” mitgewirkt habt, möchten wir unsere neue Netherbauwelt nun offiziell eröffnen!

 

Zum Spawn der Netherbauwelt kommt ihr mit /tt baunether.

 

Die Netherbauwelt hängt am selben Wirtschaftssystem wie die Freebuildwelt, weshalb euer Inventar mit dem Freebuild-/Plot-/Mine-/Farm-Inventar synchronisiert wird. Es handelt sich bei der Netherbauwelt also um eine Survival-Welt, die für den Bau von Projekten ausgelegt ist. Sie dient nicht zum Farmen, dafür ist der normale Farmnether da (/tt nether)!

In der Netherbauwelt könnt ihr nur in Regionen bauen. Ein Projektgrundstück können Spieler, die schon gezeigt haben, dass sie Projekte bauen können (z.B. durch andere Bauwerke auf Cubeside) direkt auf Nachfrage bekommen, ansonsten stellt ihr bitte einen herkömmlichen Projektantrag im Forum.

 

Um die neue Netherbauwelt einzuweihen, startet direkt diesen Mittwoch (11.November) um 19 Uhr unser neues Build Together Nether Event. Dieses löst das bisherige Build Together Freizeitpark Event vorerst ab. Gemeinsam wollen wir mit euch coole Projekte mit den neuen Blöcken aus dem großen Netherupdate bauen. Das Build Together Nether Event wird in Zukunft 1-2 Mal pro Monat stattfinden. Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns schon auf euch!

 

Viel Spaß in der neuen Netherbauwelt!

Euer Cubeside Team

Großes Arcade-Update!

Großes Arcade-Update!

Die Arcade Lobby wurde rundumerneuert!

Neben einem neuen Aussehen und der Zusammenlegung der Arcade-, TurfWars- und Cubebomber-Lobbys stehen euch nun auch neue Funktionen zur Verfügung!

Es gibt neben den normalen Arcade Lobbys nun auch Lobbys für die einzelnen Arcade-Spielmodi und sogenannte “VIP-Lobbys”.

Die Lobbys für die einzelnen Spielmodi findet ihr bei /tt arcade direkt links an der Tafel, die VIP-Lobbys befinden sich direkt rechts an der Tafel.

Die Lobbys für die einzelnen Spielmodi unterscheiden sich kaum von den normalen Arcade-Lobbys. Der einzige Unterschied ist, dass in diesen Lobbys nur das eine spezifische Spiel in Dauerschleife gespielt wird. Dies ist besonders für die Spieler gedacht, die gerade nur Lust auf genau ein bestimmtes Spiel haben.

In den VIP-Lobbys hingegen könnt ihr viele benutzerdefinierte Einstellungen vornehmen. Der erste Spieler, der eine leere VIP-Lobby betritt, muss mindestens VIP sein und ist dann automatisch der Arenaleiter. Der Arenaleiter kann über den Redstone-Repeater in seiner Inventarleiste die Arenaeinstellungen öffnen und dort unter anderem folgende Einstellungen vornehmen:

  • Auswahl der Spiele
  • Anzahl der maximalen Mitspieler
  • Einladung erforderlich
  • Teamwahl erlauben
  • Automatische Spielwahl
  • Automatisch Starten

Sollte der Arenaleiter das Spiel verlassen, wird das Spiel noch für 2 weitere Runden fortgeführt, bevor die Lobby dann geschlossen wird.

Als weitere Neuerung findet ihr nun unter den Arcade-Games auch den Spielmodus “Quick Survival Games”. Wie der Name verrät, ist dieser Modus eine schnelle Version der üblichen “Survival Games”. Der Unterschied hierbei ist die Größe der Karte und eine immer kleiner werdende Begrenzung, um das Spiel schnell zum Abschluss zu bringen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Neuerungen!

Euer Cubeside Team

Neue NPCs und weitere Features!

Neue NPCs und weitere Features!

Endlich ist es soweit! Nach längerer Zeit der Abwesenheit kehren die NPCs auf Cubeside zurück! Durch ein neues Plugin habt ihr jetzt wieder die Möglichkeit, ein exaktes Abbild von euch oder euren Freunden zu erwerben.

Um die NPCs in Zukunft sehen zu können, müsst ihr das Server-Ressourcenpaket “npc” aktivieren (mit /usepack npc). Solltet ihr das Paket nicht benutzen, seht ihr nur den Kopf des jeweiligen NPCs als Spielerkopf auf einem Rüstungsständer.

Wie viel kostet mich ein NPC?

Die alten NPCs haben 100.000 Cubes pro Stück gekostet. Wir haben uns dazu entschieden, die neuen NPCs ein wenig günstiger zu machen als bisher. Das Anlegen bzw. Ändern des Skins in der Datenbank kostet 50.000 Cubes. Jeder NPC kostet ebenfalls 50.000 Cubes. Somit kommt man nur für den ersten NPC auf 100.000 Cubes und für jeden weiteren auf 50.000 Cubes.

Wie kann ich einen NPC erwerben?

Ihr könnt einen NPC erwerben, indem ihr im Forum unter > diesem < Beitrag einen beantragt. Notfalls könnt ihr euch auch ingame bei SpeedDenis oder fantahund melden.

Wie funktionieren NPC-Gutscheine?

Jeder NPC-Gutschein gewährt euch effektiv 50.000 Cubes Rabatt auf eine NPC-Aktion. Das heißt, dass ihr damit z. B. den Skin eures NPCs aktualisieren lassen oder einen neuen NPC aufstellen lassen könnt (wenn ihr den Skin bereits eingetragen habt). Ihr könnt auch mehrere Gutscheine gleichzeitig einsetzen, um z. B. für zwei Gutscheine euren ersten NPC kostenlos zu erhalten. NPC-Gutscheine könnt ihr mit einer geringen Wahrscheinlichkeit aus HeadCases oder mysteriösen 3-Tage-Büchern sowie als Eventpreise erhalten.

Bitte beachtet: Einen NPC eines anderen aktiven Spielers könnt ihr nur mit ausdrücklicher Zustimmung dieses Spielers erwerben. Sollte dieser Skin noch nicht in der Datenbank sein, müsst ihr 100.000 Cubes bezahlen. (50.000 Cubes Einfügen des Skins + 50.000 Cubes NPC) Sollte dieser Spieler dann später einen eigenen NPC haben wollen, muss er nur 50.000 Cubes bezahlen, auch wenn es sein erster NPC ist, weil in dem Fall keine Bearbeitungsgebühr für das Anlegen des Skins in der Datenbank anfallen würde.

/moneyhistory-Plugin

Seit einigen Tagen haben wir außerdem ein neues /moneyhistory-Plugin. Mit diesem Plugin könnt ihr Veränderungen an eurem Kontostand detailreich anzeigen lassen.

Der Befehl /moneyhistory zeigt euch alle Umsätze der letzten 180 Tage. Alternativ könnt ihr auch /moneyhistory [zeit] eingeben, um euch einen genaueren Zeitraum anzeigen zu lassen.

Bei /moneyhistory help ist alles Weitere erklärt.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Neuerungen!

Euer Cubeside-Team

Schöner, kleiner, luftiger

Schöner, kleiner, luftiger

Heute ist es soweit: die Farmwelt erhält eine Veränderung des Spawns. Eine Reorganisation und eine gestalterische Änderung der umliegenden öffentlichen Farmen und der zentralen Baumfarm, welche nun minimalistischer, offener und luftiger sind, als bisher.

Nun spawnt man nach Eingabe von /tt farm nicht mehr im gewohnten Stein-Glas-Bau, sondern unter einer lebenden Rieseneiche. Blickt man nach unten, sieht man auf einen Umgebungsplan. Geht man hinaus, finden sich unter braunen offenen Gewächshäusern die neuen, gut sortierten Baumfarmen. In Richtung der Mühle finden sich Weizen-, Kartoffeln- und Karottenfelder, sowie eine Laube für Kakaobohnen.

Die Felder und die Baumfarmen sind bewusst geschrumpft: die öffentlichen Farmen sollen (wie ursprünglich einmal geplant war) nur eine Starthilfe sein, um sich später auf einer eigenen Farm einrichten zu können, mit den Nahrungsmitteln und Holzsorten, die man selbst am dringensten braucht. Fehlende Nahrungsmittel können hierzu in der Minenwelt /tt mine und am überreichen Markt für wenig Geld beschafft werden. Deshalb finden sich nicht mehr alle Nahrungsmittel in den öffentlichen Farmen, nur die notwendigsten (Weizen, Kartoffeln, Karotten).

Selbstverständlich gelten weiterhin folgende Regeln: Nachpflanzen nicht vergessen und keine Shulkerboxen stehen lassen!

Viel Spaß mit dem neuen Spawn und der Farmarbeit in der öffentlichen Farm wünschen Euch Euer

Cubeside-Team

Party hard!

Party hard!

Genug von “Nyancat”? Gelangweilt von “Alan Walker”, “Pokemon” oder “Tetris”? Genervt von “We are Number One”?

Oder gar den anderen auf magischen Schallplatten gebannten Gedudele, das bisher aus den Schallplattencases erhältlich war?

Dann gibts ab sofort genau das Richtige für euch: Neue Musik und neue Schallplattencases im Questshop!

Und noch besser: Ihr könnt nun auch das Genre bestimmen, aus den ihr zufällig eine passende magische Schallplatte erhaltet. So lässt sich die Sammlung zukünftig zielgerichteter aufbauen.

Wählt einfach beim Questshop am Spawn (alternativ auch per /questshop) gegen 250 Questpunkte eine aus 9 thematisierten Genrecases aus und seid gespannt, welche Schallplatte ihr demnächst euer Eigen nennen und vielleicht bei eurer Party spielen könnt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Ziehen und Zuhören.

Euer
Cubeside-Team