Browsed by
Schlagwort: cubeside

Feuerwerksbauevent 2020

Feuerwerksbauevent 2020

Zum Abschluss des Jahres 2019 haben wir noch ein bombastisches Bauevent für euch vorbereitet. Baut uns eure Version eines gelungenen Silvester-Feuerwerks und gewinnt tolle Preise.

Das Bauevent findet im Creative statt, also habt ihr alle Möglichkeiten euch auszutoben. Die Grundstücke sind 25×25 groß.

Ihr könnt sowohl eine tolle Redstoneschaltung bauen, die ein episches Feuerwerk vorführt, als auch ein reines Bauwerk mit dem Thema Silvesterabend erstellen. Egal was ihr baut, ihr habt die Chance zu gewinnen, wenn ihr eine gute Idee habt.

Wer mitmachen will, kann sich bei /tt bauevent ein Grundstück sichern. Ihr habt bis zum 31.12.2019 Zeit zu bauen.

Natürlich könnt ihr nur gewinnen, wenn ihr euch an die Regeln haltet:

– Nicht aus dem Internet oder von Nachbarn abbauen!

– Nutzung von aktivierten Leuchtfeuern ist nicht gestattet!

– Keine dauerhaft laufende Clocks einbauen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Bauen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Euer Cubeside-Team

Schlag das Team V12

Schlag das Team V12

Die letzte Schlag das Team Ausgabe ist nun schon 1 Jahr her. Grund genug, noch mal gegen die Spieler anzutreten, um deren Siegeswillen zu testen. Wer noch nie mitgespielt hat, muss diesen Kampf unbedingt miterleben! Wie funktioniert das?

Am kommenden Samstag, den 30.11.2018 um 19:00 Uhr, treten die Spieler gegen das anwesende Staff-Team an. Ein Spielemix aus den Bereichen Geschicklichkeit, Sport, Wissen und Wagemut entscheidet dabei über Sieg und Niederlage. Bis jetzt hat das Staff-Team 6 mal gewonnen und die Spieler 5 mal. Dies wollen wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen.

Zu gewinnen gibt es insgesamt 1.000.000 Cubes. Wenn das Staff-Team gewinnt, erhöht sich der Gewinn auf 1.200.000 Cubes bei Runde 12. Andernfalls werden die 1.000.000 Cubes auf die Player aufgeteilt, die teilgenommen haben.

Die Regeln bleiben die selben wie bei den letzten Runden auch. Für die, die das letzte Mal nicht mitgemacht haben, kommen sie hier nocheinmal:

Bei der 12 Ausgabe sind es 6 Spiele oder mehr, falls es zum Stechen kommt. Diese sind vor dem Event geheim – weder das Team noch die Spieler wissen, welche Herausforderungen sie erwarten.

Für jedes dieser Spiele gibt es der Reihenfolge nach einen Punkt mehr für die Siegermannschaft. Beim ersten Spiel kriegt das Siegerteam einen Punkt, beim zweiten zwei Punkte, beim dritten drei Punkte – und so weiter. So bleibt es spannend, auch wenn eine Gruppe schon mehrere Spiele gewonnen hat. Insgesamt können 21 Punkte erreicht werden – gewonnen hat also die Gruppe, die als Erstes die 11-Punkte-Grenze überschritten hat. Dies entscheidet sich frühstens nach dem 5. Spiel.

Wärend des kompletten Events ist Teamspeak-Pflicht (zuhören reicht aus). Dies kann hier heruntergeladen werden http://www.teamspeak.com/?page=downloads

Nun ist hoffentlich alles gesagt und wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen.

Euer Moderator des Events

97KARTFAHRER

Geburtstagsparty!

Geburtstagsparty!

In wenigen Tagen gibt es etwas zu Feiern: Cubeside wird 8,5 Jahre alt! Deshalb laden wir euch ein zu unserer Geburtstagsparty mit vielen Events, Kuchen, Geschenken und einem Livestream!

Wir starten die Party am Freitag, den 25.10. um 19 Uhr und feiern bis Sonntag, den 27.10. um ca. 21 Uhr! Natürlich gibt es wieder viele unserer beliebtesten Events und auch einige Überraschungen. Es wird auf jeden Fall für alle etwas dabei sein!

Also seid dabei und feiert mit uns!

Freitag (25.10.)

UhrzeitEvent
19:00 UhrJump & Run
20:00 UhrCapture the Wool (Teamspeak-Pflicht!)

Samstag (26.10.)

UhrzeitEvent
15:00 UhrJumpingrace
16:00 UhrFingerhut
17:00 UhrPause
18:00 UhrBedwars
19:00 UhrDestroy the Core (Teamspeak-Pflicht!)
20:00 UhrItemregen
20:15 UhrPause
21:00 UhrAura
22:00 UhrFSK-18-Event

Sonntag (27.10.)

UhrzeitEvent
15:00 UhrArcade-Stunde
16:00 UhrSpeedbauevent
17:00 UhrPause
18:00 UhrGetDown
19:00 UhrDas Team sagt (Teamspeak-Pflicht!)
20:00 UhrGeburtstagslotterie
20:15 UhrGruppenfotos
20:30 UhrItemregen

Freebuild-Erweiterung

Freebuild-Erweiterung

Ihr wollt gerne in den neuen Minecraft-Biomen etwas tolles bauen? Oder sucht einfach nur einen schönen neuen Bauplatz? Dann haben wir genau das richtige für euch: Wir haben unser Freebuild erweitert!

Es gibt nun weitere 5000×5000 Blöcke zum Erkunden und Bebauen. Enthalten sind alle neuen Biome von Minecraft 1.13 und 1.14, also unter anderem Eisberge, Korallenriffe, Bambuswälder und mehr. Und auch einige Villager-Dörfer sind vorhanden. Finden könnt ihr die neuen Gebiete im Osten unserer Welt oder ihr benutzt den Zufallsteleporter zur Erweiterung am Spawn (auf den Panda klicken)

Ein Teil der Erweiterung ist reserviert für ein zukünftiges Serverprojekt, also seid gespannt, was dort bald passieren wird! Außerdem sind alle Villager-Dörfer gesichert, damit diese nicht zerstört werden. Wenn ihr an einem Villager-Dorf bauen wollt, könnt ihr dafür einen Projektantrag stellen. Bitte beschreibt dann darin, was ihr mit dem Dorf geplant habt.

Der größte Teil der Erweiterung ist aber Freebuild, also auch ohne Dorfantrag/Projektantrag direkt bebaubar! Bitte haltet euch aber an die üblichen Regeln:

  • Das Freebuild ist nicht zum Farmen, sondern zum Bebauen da! Eisberge, Korallenriffe oder anderes zur Ressourcengewinnung zu zerstören ist verboten!
  • Von sichtbaren Bauwerken anderer Spieler müsst ihr mindestens 20 Blöcke Abstand halten.

Wir wünschen euch viel Spaß in den neuen Gebieten!

Euer Cubeside-Team

Schöner, kleiner, luftiger

Schöner, kleiner, luftiger

Heute ist es soweit: die Farmwelt erhält eine Veränderung des Spawns. Eine Reorganisation und eine gestalterische Änderung der umliegenden öffentlichen Farmen und der zentralen Baumfarm, welche nun minimalistischer, offener und luftiger sind, als bisher.

Nun spawnt man nach Eingabe von /tt farm nicht mehr im gewohnten Stein-Glas-Bau, sondern unter einer lebenden Rieseneiche. Blickt man nach unten, sieht man auf einen Umgebungsplan. Geht man hinaus, finden sich unter braunen offenen Gewächshäusern die neuen, gut sortierten Baumfarmen. In Richtung der Mühle finden sich Weizen-, Kartoffeln- und Karottenfelder, sowie eine Laube für Kakaobohnen.

Die Felder und die Baumfarmen sind bewusst geschrumpft: die öffentlichen Farmen sollen (wie ursprünglich einmal geplant war) nur eine Starthilfe sein, um sich später auf einer eigenen Farm einrichten zu können, mit den Nahrungsmitteln und Holzsorten, die man selbst am dringensten braucht. Fehlende Nahrungsmittel können hierzu in der Minenwelt /tt mine und am überreichen Markt für wenig Geld beschafft werden. Deshalb finden sich nicht mehr alle Nahrungsmittel in den öffentlichen Farmen, nur die notwendigsten (Weizen, Kartoffeln, Karotten).

Selbstverständlich gelten weiterhin folgende Regeln: Nachpflanzen nicht vergessen und keine Shulkerboxen stehen lassen!

Viel Spaß mit dem neuen Spawn und der Farmarbeit in der öffentlichen Farm wünschen Euch Euer

Cubeside-Team