Beiträge von Matanglay

Registrieren

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

    Ich denke, das es gut wäre, wenn der Tempelmarkt, so wie der Wüstenmarkt mit dem "durstigen Dude", einen Daily Quest Giver bekommen würde.


    Aber draußen auf den Stufen, damit die Spieler die Stände mal sehen und vielleicht auch Lust bekommen einen Stand dort zu bauen oder sich mal umzuschauen.s

    Ach Herrje, die Beiden würde ich nicht immer nerven wollen wegen sowas.

    Deswegen bleibt die Frage, könnte man es für Spieler möglich machen?

    Missbrauch halte ich da für ausgeschlossen, da es ja das Gleiche wäre, als wenn man den Text mit der Hand eingibt.

    könnte man es möglich machen, Schilder mit einem Chat-Befehl auszustatten, der bei einem Rechts-Klick auf das Schild in den Chat geschrieben und wahlweise auch ausgeführt wird?

    So als hätte man ihn eingetippt.


    Damit könnte man z.B. schnell:

    - zu Homes und Warp-Punkten gelangen

    - cb-Flags setzen und rücksetzen

    - die verschiedenen Shops aufrufen (Questshop, Voteshop, ...)

    Vielleicht könnte man die Spieler darüber abstimmen lassen, ob das eine gute Idee wäre.

    Möglicherweise auch erstmal auf Probe. Wenn dann Frust aufkommt, könnte man es ja wieder wie jetzt machen.


    Andere Möglichkeit:

    Wenn die Reingesch. Ersatzspieler darstellen, könnte man bei der Ziehung eines nicht gewinnberechtigten Spielers diese Position offen lassen und dann bei der Ziehung der Reingeschissenen dem dabei gezogenen Spieler den Gewinn geben und gegebenenfalls einen Ersatz-Reingeschissenen ziehen.

    Dann bleibt auch etwas Spannung erhalten.


    übrigens:

    Die Idee mit den Trostpreisen für die Reingeschissenen wie bei Halloween fand ich sehr gut. Das erhält auch etwas die Spannung bis zum Schluss.

    Es muss ja nicht sowas Wertvolles sein.

    Heute wurde bei der Lotterie kurz angesprochen, ob man die Reingeschissenen nicht vor den Gewinnern ziehen könnte und die Idee wurde meiner Meinung nach zu schnell beiseite gelegt.

    Wie ich es verstehe, ist der Reingeschissene doch der, der den Preis gewonnen hätte, wenn der gezogene Spieler nicht gewinnberechtigt gewesen wäre.

    Um die Spannung aufrecht zu erhalten, wäre es bestimmt besser, das tatsächlich so zu machen. Dann hat man als Reingeschissener wirklich noch eine Chance, zu gewinnen.

    Die Spannung steigt zwar aber der Frust der Reingeschissenen wahrscheinlich auch.

    Ihr könnt ja ein Kommentar schreiben, ob ihr die Idee gut findet oder nicht.

    Guten Morgen,


    gestern kam mir die Idee, für noch eine Erleichterung für Shopbetreiber.

    Es wäre schön, wenn man bei den Shops auch das verkaufte Item ändern könnte.

    z.B. durch "cssetitem"

    Das wäre nützlich wenn man Einzelstücke mit unterschiedlichen NBT-Daten verkaufen möchte wie z.B. verzauberte Werkzeuge oder Bienenstöcke.

    Der Befehl ohne Parameter sollte den selben Effekt haben wie die Eingabe von "?" in der untersten Zeile beim Erstellen eines Shops.