Beiträge von Bii

    Nach der 1.14.4 Pre-6 kam sogar doch noch ein 1.14.4 Pre-7 Release UND heute sogar der finale Release: Minecraft 1.14.4 ist da!

    • Merwürdige Suppe mit Poppy-Blume gibt nun Nachtsicht
    • neuer Befehl "/debug" für Bugreports
    • MemoryLeaks gefixt
    • Camera Offset entfernt
    • verbessertes Chunkloading bei hoher Geschwindigkeit
    • Villagertexturen gefixt
    • /reload und /forceload ist nun für Gamemaster zugänglich
    • leicht geändertes Permission-System mit Voreinstellungen, worauf bestimmte personen Zugriff haben
    • Villager behalten nun mehr Items
    • Villager merken sich nun ihr Gossip/Klatsch, wenn sie zum Zombie konvertiert wurden
    • Villager-Wegfindung verbessert
    • Villager können nun arbeiten ohne ihr Inventar aufzufüllen
    • der Klatsch, dass ein Spieler ein Zombievillager geheilt hat, hält nun länger
    • Villager füllen ihre Trades erst auf, wenn sie bei irgendeinem Item ausverkauft waren
    • Raids können in einem MushroomBiom nicht mehr passieren
    • Mobs versuchen nicht mehr durch Bambus zu laufen
    • Performanceverbesserungen
    • diverse Bugfixes

    Quelle: https://www.minecraft.net/de-d…raft-java-1-14-4-released

    Video (Xisuma): https://www.youtube.com/watch?v=7EcdXUeO6y8

    Da wir einige Pre-Release-Snapshots aufgrund von "langweilig" übersprungen haben, heute: Minecraft 1.14.4 Pre-6

    • Verbesserung des ChunkLoadings bei hoher Geschwindigkeit
    • Entfernung des Camera-Offsets in der First-Person Kamera
    • Fix für die Memory-Leaks
    • Performanceverbesserungen
    • zwei Bugs behoben
      - hohe idle CPU-Auslastung auf Servern
      - irgendein MacOS Bug

    Dies soll der letzte Pre-Release der 1.14.4 sein. Also können wir vermutlich nächste Woche mit der neuen Version rechnen.

    Da es in letzter Zeit nur Pre-Releases mit "Bugfixes" für Minecraft Java Edition gibt, mal etwas Offtopic: Let's talk about "Minecraft-GO" aka Minecraft Earth!


    Minecraft EARTH wird das neue Spiel für MobileDevices und das Spielprinzip ist Augmented Reality (Wiki), also die Vermischung von realen und virtuellen Elementen. Ein bekanntes Spiel, was dies ebenfalls nutzt, ist Pokemon GO.

    Hier mal ein paar Dinge, die mir bereits bekannt sind, auch wenn das Spiel wohl erst Ende des Jahres oder nächstes Jahr veröffentlich wird. Ich tendiere zu zweiteren, da die Menschen im Frühling an warmen Tagen ihren Hintern lieber bewegen.


    1. Du hast ein MC-Inventar und kannst augmentedreality-like durch die Gegend wandern.
    2. Zum Farmen bestimmter Ressourcen musst du in der Realität an bestimmte Orte gehen. Es werden Strukturen wie Bäume oder Felsen auf der Spielmap generiert und ab einem bestimmten Radius sind diese abbaubar und man erhält die Ressourcen.
    3. Die erwähnte Map basiert auf GoogleEarth Daten und die Strukturen orientieren sich an tatsächlichen Pfaden, dh ihr müsst nicht bspw auf die Mitte eines Sees schwimmen oder mitten in einen Wald latschen, um bestimmte Ressourcen zu farmen.
    4. Auch Redstone-Signalgeber, wie Schalter, Buttons, etc, funktionieren. TNT ebenfalls.
    5. Es existieren auch Mobs, sowohl friedliche als auch böse.
    6. Anscheinend kann man selbst festlegen, wo sein Build-Place ist, um dort zu bauen und man kann auch nur darauf bauen. Ich vermute sowas soll Griefing unterbinden.
      (ich stells mir vor wie World-Guard-Regionen)
    7. Zwei Baumodi:
      Table-Top-Mode
      Man baut an einer Miniatur-Version des Bauwerks, welches in etwa auf einen Tisch passt. [das erklärt auch den Namen ;)]
      Fullsize-Mode
      Das im Table-Top-Mode gebaute kann per Knopfdruck in den Fullsize-Mode transferiert werden. Es öffnet sich dann ein schwarzes loch unter dem bauwerk und es verschwindet. Danach generiert es sich in realer Größe um euch herrum. Bedeutet wenn ihr bspw ein 3 stöckiges Gebäude im TT-Mode gebaut habt, ist es danach ca 10m groß. [und ihr gefühlt sehr klein]
    8. Es ist geplant bestimmte Dungeon-Orte und Events einzubauen, aus denen man speziellen MC-Loot erhalten kann. Diese sollen alleine sehr bis nicht machbar sein, sondern erfordern Zusammenspielen mit anderen Leuten.

    Mehr find ich in meinem Hirn gerade nicht mehr, aber persönlich find ich diese zwei Bau-Modi recht cool, da man das Bauwerk dann auch in tatsächlicher Größe auf sich wirken lassen kann. Kritisch sehe ich, dass aufgrund des Sichtfeldes die Bildschirmgröße des Geräts nicht zu klein sein sollte. Also mit nem alten Galaxy S5 oder iPhone6 Screen wird man wohl nicht glücklich werden, weil alles so winzig ist.


    Quellen:
    Minecraft.net EARTH: https://www.minecraft.net/de-de/earth
    Minecraft.net EARTH closed beta: https://www.minecraft.net/de-d…h-closed-beta-almost-here
    EARTH reveal von einem AppleEvent: https://www.youtube.com/watch?v=GNo38kNy_EU
    YT Grian: https://www.youtube.com/watch?v=YtBQtOYsuT8
    YT Mumbo: https://www.youtube.com/watch?v=_ex5P4Qm02E

    Eine Bambus-Farm wird es sehr wahrscheinlich nicht geben.

    Sinn der (schon einige Jahre alten) Farm ist eigentlich, dass neue User nicht verhungern und genug Holz zur Verfügung steht, da dies ein sehr wichtiger Baustoff ist.
    Außerdem gibt es bereits andere Pläne. ;)

    Uff, damit hab ich nicht gerechnet: Minecraft 1.14.X Combat Update?

    Jeb, Chief Officer bei Mojang, hat auf Reddit eine experimental Minecraft Version zur Verfügung gestellt, wo er am Kampfsystem rumwerkelt. Er möchte drei Probleme angehen:

    1. PvP System ist zu langsam für PvP-Spaß
    2. Schaden pro Sekunde (DPS) ist zu gering, um gegen Regenerations-Items (GoldenApple, RegenPotion, ...) anzukommen
    3. Zu schwer zu verstehen für neue Nutzer

    Was hat er in dieser Version bereits geändert?

    1. schnellere Angriffe
    2. Attacken werden nur durchgeführt, wenn die Waffe vollgeladen ist (kein Spamclick)
    3. "automatisches" Angreifen, wenn man die Taste gedrückt hält
    4. unterschiedliche Reichweiten von Waffen (dafür gibts einen neuen Tooltip: "Attack Reach")
    5. der Attack-Timer (die Anzeige in der Mitte, die dir anzeigt, wann deine Waffe wieder Einsatzbereit ist) geht hoch auf 200%, wenn du nicht angreifst
      - Angriffe die mit 200% Timer ausgeführt werden haben einen Zusatzeffekt, wie kritischer Treffer, Schwung, Rückstoß UND diese Angriffe haben eine erhöhte Reichweite
      - Schwung passiert nur auf Schwertern mit der Verzauberung Schwungkraft
      - kritische Treffer ignorieren ein Schild
    6. Schilde haben kein "warm-up-delay"
    7. Schilde können auch beim Sneaken benutzt werden
    8. der "unverletzbar"-Status vom Angegriffenen ist kürzer, wenn du als Angreifer eine schnelle Waffe hast

    Quelle:
    https://www.reddit.com/r/Minec…pshot_to_test_new_combat/
    https://www.reddit.com/r/Minec…_test_new_combat/es5n3dy/

    Video (Xisuma): https://www.youtube.com/watch?v=vGmWuBLvgHQ

    Lang wars ruhig, aber heute kam endlich die verschobene Version: Minecraft 1.14.3

    • Items können wieder im Craftingfeld repariert werden
    • Enchanting-System auf vor 1.14 zurückgesetzt, sodass Schutzverzauberungen sich wieder ausschließen
    • Fackeln, Laternen und Druckplatten können jetzt auf Glassscheiben und Eisengitter platziert werden
    • Fackeln und Laternen können jetzt unter Glassscheiben und Eisengitter gehangen werden
    • Sättigungs-Effekt ist kein Bestandteil des "Wie sind wir hier gelandet"-Achievements
    • Überfälle können per Gamerule ausgeschaltet werden
    • Vindicator sind kein Bestandteil mehr von Patroullien
    • Die Mindestwartezeit bis zur nächsten Patroullie wurde verdoppelt, von mindestens 5min auf mindestens 10min
    • Patroullien können nicht mehr auf Blöcken spawnen, die das Mobspawning nicht zulassen
    • Villager spawnen mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einen Eisengolem, wenn sie in Panik sind. Allerdings müssen sie auch arbeiten und schlafen
    • Farmer arbeiten mehr
    • Farmer können nun immer Essen weitergeben
    • verbesserte Performance
    • Bugfixes, uA:
      Blazes können Spieler durch Wände sehen
      Villager-Inventare können einen Status erreichen, wo der Villager nutzlos wird
      Performance-probleme mit Partikeln
      Illager können auf Blöcken spawnen, wo sie es nicht können sollten
      Chunkloading ist langsam und zufällig
      uvm

    1.14.4 ist gleichzeitig angekündigt, um weitere Bugs zu beheben.


    Quelle: https://www.minecraft.net/de-d…craft-java-edition-1-14-3

    Mich hat eher gewundert, dass sie bisher nicht auftauchten. Mir ist auch nicht bekannt, dass Brokko etwas ausgeschaltet hat in Skyblock.

    Prinzipiell spawnen Phanome unter folgenden Bedingungen:
    1. Kein licht-blockierender Block über dem Spieler
    2. Der Spieler ist über Y 64 (Sealevel), was bei Skyblock nicht schwer ist
    3. Der Spieler hat seit mindestens 3 inGame-Tagen nicht geschlafen


    Wenn also nichts geändert wurde, hast du vermutlich einfach lange nicht im Bett gelegen ;D


    für mehr Lektüre: https://minecraft.gamepedia.com/Phantom